Information für Anfänger

Cable Wakeboarding und Flyboard und mehr

 

Cable Wakeboarding

Was ist cable wakeboarding?

Cable Wakeboarding ist eine Art Wassersport, die hilft, alle Muskeln in einem menschlichen Körper zu trainieren, und gibt außergewöhnliche äußerste Empfindungen, während es eine der für die Leute geeigneten sichersten Spielarten jedes Alters ist!

Die Grundprinzipien in Cable Wakeboarding sind die Gleichen wie in Wasserski oder Wakeboarding. Der einzige Unterschied ist die Methode, den Sportler zu ziehen. Cable Wakeboarding ist ein Oberflächenwassersport, wohin die Teilnehmer nicht von einem Motorboot, sondern von einem Overheadkabel aus dem System von Kabeln und einer Winde herausgezogen werden.

Aufgrund dessen hat Cable Wakeboarding eine Anzahl von Vorteilen.

Erstens ist es leichter zu erlernen, wegen der gleich ziehenden Geschwindigkeit bei Cable Wakeboarding, während man hinter einem Motorboot gezogen wird und versucht zu balancieren. Es gibt eine Beschleunigung vom allerersten Augenblick.

Außerdem können bi zu 10 Personen zur gleichen Zeit mit demselben elektrischen Motor fahren, während nur ein oder zwei Personen gleichzeitig Ski laufen können, indem sie ein Motorboot verwenden Ein anderer wichtiger Vorteil, bei Cable Wakeboarding, ist die dramatische Verminderung der Kosten für seine Teilnehmer, da Sie ein Boot nicht brauchen.

Außerdem ist Cable Wakeboarding eine umweltfreundliche Art von Sportarten. Das Kabelsystem wird durch den Gebrauch der Elektrizität geführt. Also produziert es keine Abfälle wie Auspuff, Öl und verschmutzt die Luft und das Wasser nicht. Im Gegenteil: Der Gebrauch des Kielwasser-Kabelsystems gibt 9 Tonnen Sauerstoff pro Jahr ins Seewasser, das die Umwelt verbessert.

Jeder Anfänger kann Cable Wakeboarding in einer sehr kurzen Zeitspanne, nicht mehr als einer Stunde oder zwei erfahren, und sich überzeugt fühlen.

Es gibt keine irgendwelche Altersbeschränkungen für die Teilnehmer des Cable Wakeboarding. Vom Alter 7 bis 80 Jahren kann sich jeder mit dieser Art von Wassersport sehr leicht befassen.

Cable Wakeboarding hat weniger Gefahren auf Ihrem Körper als Boot Wakeboarding, während Sie jedes Kunststück auf dem Kabel machen können, das hinter dem Boot und mehr getan werden kann.

Heute gibt es mehr als 250 Wakeparks überall auf der Welt. Sie werden in 30 verschiedenen Ländern einschließlich Deutschlands, Frankreichs, Großbritannien, der USA und der Türkei gelegen.

Cable wakeboarding ist ein internationaler Sport geworden. Wakeboard Weltmeisterschaften werden seit 2001 gehalten.

WARUM BRAUCHEN SIE EINEN CABLEWASSER-PARK UND EINEN SEE FÜR CABLE-WAKEBOARDING?

Ein Kabelkielwasser-Park umfasst einen See ein, der durch eine Reihe von Masten umgeben wird, die ein Oberkabel halten. Das Oberkabel rotiert in gewöhnlich gegen den Uhrzeigersinn durch eine Bewerbung um den See. Entlang dem Kabel gibt es mehrere Transportunternehmen. Reiter werden um den See durch die diesen Transportunternehmen beigefügten Taue gezogen.

Außerdem hat die Oberfläche des Sees mehrere spezielle Hindernisse, sogennante sliders und kickers, um Tricks zu machen.

Der See hat keine Wellen und sein reines nichtsalziges Wasser ist für das Fallen nicht schmerzhaft.

Das Verwenden des Seekabelsystems wird nicht nur auf Wakeboarding beschränkt. Sie können sich auch mit dem Reiten auf zwei Skis, slaloming, kneeboarding und barefooting in einem Kielwasser-Park befassen. Aber Cable Wakeboarding ist am populärsten.

Sieh die Fotos unserer Wakeboard Reiter >>

WAS PASSIERT WENN ICH FALLE?

Wenn Sie in unserem Park fallen, indem Sie fahren, müssen Sie gerade zum nächsten Ausgang schwimmen und zum Anfang entlang dem Pfad spazieren gehen, der um den See geht.

WIE VIELE LEUTE GLEICHZEITIG IN IHREM CABLEPARK FAHREN KÖNNEN?

5 bis 6 Personen können zu derselben Zeit zusammen reiten.

KANN ICH FAHREN, OHNE DIE HINDERNISSE ZU VERWENDEN?

Ja, natürlich. Unsere Hindernisse werden auf solche Art und Weise eingestellt, dass Sie auf ihnen nicht gehen müssen, wenn Sie nicht möchten.

WO BEKOMME ICH DIE NOTWENDIGE AUSRÜSTUNG FÜR DAS REITEN?

Der Gebrauch der Ausrüstung für Anfänger wird in unseren Kabelpark-Eintritt eingeschlossen.

Es ist ein Knie-board, Wasserskis und ein Wakeboard Startset (Anfänger) und natürlich ein Helm und eine Schwimmweste.

Ein Knie-board ist ein Ausschuss, auf dem Sie das Sitzen auf Ihren Knien reiten. Es ist auf eine leichte Weise zu verstehen, wie man den Ausschuss kontrolliert. Kneeboards sind bei Kindern sehr beliebt.

Ein Wakeboard Startset für Anfänger ist ein Wakeboard einer größeren Größe und mit speziell bequemen Stiefeln statt Einbände.

Im Falle dass Sie einen professionellen Wakeboard brauchen, können Sie es für die Ausleihe haben oder in unserem Geschäft kaufen.

FLYBOARD

Was ist ein Flyboard?

Neben Cablewakeboarding können Sie versuchen, ein fliegender Mann- oder Delfin-Mensch zu sein, der einen Flyboard in unserem Goldkabelpark verwendet.

Der Flyboard ist eine Maschine, dessen Antrieb unterhalb der Wasserlinie und in der Luft ermöglicht. Sie werden im Stande sein, sich von Wasser zu erheben.

Das Verwenden des Flyboard ist sehr intuitiv: Es ist dem Lernen änlich spazieren zu gehen. Nach ein paar Minuten können Sie sich bereits unterhalb der Wasserlinie wie ein Delfin bewegen und die Gravitation wie ein Superman herausfordern!

Die beste Bestätigung ist unsere Fotos Flyboard >>